Ludwigsburg Von der Straße ins Blüba: Musik jeder Couleur

Das Ludwigsburger Straßenmusikfestival hat begonnen. Das Bild zeigt die Band ZAP beim Schloss.
Das Ludwigsburger Straßenmusikfestival hat begonnen. Das Bild zeigt die Band ZAP beim Schloss. © Foto: Martin Kalb
SZ 14.05.2016
Am Freitagabend haben über 40 Straßenmusikanten und -bands das musikalische Regiment im Blühenden Barock beim Schloss Ludwigsburg übernommen. Zum 13. Mal findet das Internationale Straßenmusikfestival statt. Am Pfingstsamstag und Pfingstsonntag jeweils ab 18 Uhr spielen die Straßenmusiker.

Am Freitagabend haben über 40 Straßenmusikanten und -bands das musikalische Regiment im Blühenden Barock beim Schloss Ludwigsburg übernommen. Zum 13. Mal findet das Internationale Straßenmusikfestival statt. Am Pfingstsamstag und Pfingstsonntag jeweils ab 18 Uhr spielen die Straßenmusiker. Am Sonntag, 15. Mai, um 21 Uhr werden die Gewinner der Besucherentscheidung gekürt. Jeder Gast kann auf einer Karte seinen Musikfavoriten ankreuzen, am Ende wird der beliebteste Act gekürt.

An insgesamt zwölf Spielstätten wird ein musikalisch breites Spektrum gezeigt - von Folklore bis Volksmusik, von Klassik bis Pop. Und damit sie ihr Repertoire voll ausschöpfen können, haben die Musiker eine halbe Stunde für jedes Konzert auf den Bühnen.