Tamm Typisierung in Tamm

Tamm / BZ 09.07.2016

Am Sonntag, 10. Juli, elf bis 15 Uhr, findet, wie in der BZ berichtet, im Bürgersaal in Tamm eine Typisierungsaktion statt. Ins Leben gerufen wurde diese ursprünglich für die junge Mutter Nicole Dettmann. Freunde und Familie der jungen Mutter hatten alle Hebel in Bewegung gesetzt und die Aktion auf die Beine gestellt. Inzwischen hat Nicole Dettmann einen Spender gefunden, die Aktion findet aber dennoch statt.

Am Sonntag kann also jeder, der sich als Spender registrieren lassen möchte in den Bürgersaal Kulturzentrum in Tamm kommen. Die Initiatoren planen neben den Typisierungen selbst auch ein Rahmenprogramm. Für die Kleinen wird es beispielsweise Kinderschminken geben. In den 15 bis 20 Minuten, in denen die Eltern bei der Typisierung sind, werden für die Kinder auch Aufpasser da sein. „Außerdem haben wir eine Tombola geplant“, sagt Sascha Siwy, ein Freund von Nicole Dettmann. Fachpersonal wird den Spendern an diesem Tag fünf Milliliter Blut abnehmen. Damit werden dann die Gewebemerkmale registriert. Anschließend erhält der neu registrierte Spender seinen Ausweis.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel