Schwerpunkt Noch nicht bei Olympia

Kreis Ludwigsburg / bz 23.06.2018

Der Samstagsschwerpunkt der BZ befasst sich nicht mit der Fußball-WM, aber doch mit dem Sport. Und zwar mit  außergewöhnlichen Sportarten, die es noch nicht auf die internationale Olymbiaebene geschafft haben. Wie das Rollerderby, das Yasina Hipp auf dieser Seite beschreibt, einem harten Frauensport, das die Barockcity Rolergirls spielen und die in dieser Sportart damit zu den Vorreitern im Land gehören.

Von Frauen wie auch von Männern wird dagegen Cheerleading betrieben, ein schweißtreibender Sport, wie Heidi Vogelhuber auf Seite 10 schreibt. Aus der reinen Anfeuerung vor Football-Spielen wurde eine Sportart mit Wettkampfsituationen.

Aus Bayern und Österreich kam das Stockschießen direkt nach Sachsenheim (Seite 13), wo es mittlerweile einen Stockschützenverein gibt. Michaela Glemser erklärt die Sportart und ihre Regeln.

Schnell und auch spektakulär ist Ultimate Frisbee, das von einer Spielgemeinschaft aus Bönnigheim, Gemmrigheim, Löchgau, Erligheim gespielt wird (Seite 15). Uwe Deecke hat sich mit den Spielern getroffen, die für diesen Sport in Gemmrigheim trainieren.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel