Ludwigsburg Ludwigsburger CDU nominiert Kandidaten

Ludwigsburg / BZ 28.01.2014
Für die Wahl des Gemeinderats und des Kreistags am 25. Mai hat die Ludwigsburger CDU auf ihrer Nominierungsversammlung die Wahllisten aufgestellt und über deren Reihenfolge abgestimmt.

Für die Wahl des Gemeinderats und des Kreistags am 25. Mai hat die Ludwigsburger CDU auf ihrer Nominierungsversammlung die Wahllisten aufgestellt und über deren Reihenfolge abgestimmt.

Wie die CDU mitteilt, kandidieren auf der 40 Plätze umfassenden Gemeinderatsliste 15 Frauen, fünf der Kandidaten sind unter 35, sieben über 60 Jahre. Angeführt wird die Liste vom Fraktionsvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Klaus Herrmann, gefolgt vom Stadtverbandsvorsitzenden Maik Stefan Braumann. Platz 3 belegt Elke Kreiser. Nicht mehr kandidieren für den Gemeinderat Roland Kromer, Rosina Kopf, Frank Rebholz und Ralf Siegmund. Nach Aussage von Klaus Herrmann ist es das Ziel der CDU, "im Gemeinderat wieder 13 Sitze zu erreichen, wie das bis zur letzten Gemeinderatswahl der Fall war".

Von den 22 Kandidaten für die Kreistagswahl sind fünf Frauen, drei der Kandidaten sind unter 35 und sechs über 60 Jahre. Diese Liste führt der bisherige Baubürgermeister Hans Schmid an. Nicht mehr für den Kreistag kandidiert Dr. Thomas Lang. Für die Wahl der Regionalversammlung hat der CDU-Kreisverband die Liste bereits am 22. November aufgestellt. Vom Stadtverband Ludwigsburg sind auf der Liste vertreten: als Spitzenkandidatin die bisherige Regionalrätin Elke Kreiser sowie Deniz Ankaya und Dr. Dagmar Assmann.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel