Ludwigsburg Infos über den Anbau von Soja

Ludwigsburg / BZ 13.02.2013

Die Landwirtschaftsämter der Landkreise Böblingen, Esslingen und Ludwigsburg laden alle Landwirte und Interessierte zu einer Informationsveranstaltung über den betrieblichen Anbau von Hülsenfrüchten (Leguminosen) ein. Schwerpunkt des Vortragsabends ist der Anbau von Soja. Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 14. Februar, um 19.30 Uhr auf dem landwirtschaftlichen Betrieb von Familie Zimmermann, Lauerhalde 1, in Renningen.

Bei der Informationsveranstaltung, die im Rahmen der Eiweißinitiative des Landes Baden-Württemberg stattfindet, wird Jenny Schulz vom Amt für Landwirtschaft und Naturschutz Böblingen aktuelle Versuchsergebnisse zum Anbau von Soja in Gäufelden-Tailfingen vorstellen. Anschließend wird Sabine Zarnik vom Landwirtschaftlichen Technologiezentrum Augustenberg über Anbauentwicklung, Anbautechnik, Ökologie und Stand der Technik bei Soja referieren. Marcus Köhler von der Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume Schwäbisch Gmünd informiert über die Wirtschaftlichkeit des Anbaus von Körnerleguminosen. Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit zu Fragen und zur Diskussion. Eine Anmeldung zu der Veranstaltung ist nicht erforderlich.