Seinen 60. Geburtstag feiert am heutigen Samstag der frühere Ludwigsburger Oberbürgermeister Dr. Christof Eichert.

Eichert war 1995 zum Verwaltungschef in Ludwigsburg gewählt worden. Nach nur einer Amtsperiode hatte er sich nicht mehr zur Wahl gestellt und war 2003 Mitglied der Geschäftsleitung der Bertelsmann-Stiftung in Gütersloh geworden. Von 2007 bis 2010 war der Jurist Abteilungsleiter im nordrhein-westfälischen Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration. Im Dezember 2010 wechselte er zur Quandt-Stiftung in Bad Homburg, wo er Geschäftsführender Vorstand wurde. Eichert habe den Medienstandort Ludwigsburg maßgeblich weiterentwickelt, hebt Landrat Dr. Rainer Haas in einem Glückwunsch-Schreiben hervor.