Ludwigsburg Bald rücken die Bagger an

BZ 10.05.2016
Die Stadt und die Stadtwerke starten am Dienstag, 17. Mai, an der Schwieberdinger Straße in Ludwigsburg eine umfassende Baumaßnahme.

Wie die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim mitteilen, steht im Abschnitt Schwieberdinger Straße 90, auf Höhe der Küchenarena, bis zum Kreuzungsbereich Wilhelm-Fein-Straße auf circa 450 Metern Länge eine größere Baumaßnahme an. "Diese Investition in die Netzerneuerung gehört zu den größeren, die die Stadtwerke bisher umgesetzt haben. Für die Optimierung unseres Gas- und Wassernetzes wenden wir rund 470 000 Euro auf", sagt Bodo Skaletz, Geschäftsführer der SWLB.

Zum einen werden die Wasser- und Gasniederdruckleitung ausgewechselt, teilen die Stadtwerke mit. Zum anderen werden die dazugehörigen Gas- und Wasserhausanschlüsse erneuert und Leerrohre für Lichtwellenleiter eingebracht. Um die Lärmbelastung zu verringern, baut die Stadt Ludwigsburg im Rahmen von Fahrbahnsanierungen im kompletten Bauabschnitt lärmoptimierten Asphalt ein.

Die Baumaßnahme wird in drei Bauabschnitte unterteilt und dauert voraussichtlich vier Monate bis zum Ende der Sommerferien. Start: 17. Mai. Die Arbeiten finden größtenteils im Fahrbahnbereich statt, so dass sowohl stadtein- als auch stadtauswärts während der kompletten Baumaßnahme jeweils nur eine Fahrspur zur Verfügung steht. Mit Verkehrsbehinderungen sei also zu rechnen. Skaletz: "Uns ist bewusst, dass wir mit der Bautätigkeit Verkehrsverzögerungen verursachen. Die Versorgungssicherheit hat jedoch Priorität. Daher können wir große Maßnahmen nicht ewig vor uns herschieben." Auf der Schwieberdinger Straße rauschen nach Angaben der Stadtwerke täglich rund 45 000 Autos über die circa 70 Jahre alten Leitungen. "Das müssen wir irgendwann angehen", so der Geschäftsführer. Info Aktuelle Infos sind im Internet zu finden.