Lange Staus Konzertbeginn der Kelly Family in Wiblingen verzögert sich

Die Kelly Family heute: oben (v.l.) Angelo, John und Kathy, unten Patricia, Jimmy und Joey.
Die Kelly Family heute: oben (v.l.) Angelo, John und Kathy, unten Patricia, Jimmy und Joey. © Foto: Helen Sobiralski
Ulm / swp 16.08.2018

Alle wollen die Kelly Family sehen – und da obendrein der Donaubad-Parkplatz durch einen Rettungsdienst-Einsatz teilweise gesperrt ist, kommt es insbesondere an der Abfahrt Neu-Ulm zum Donaubad sowie am Kreisverkehr an der Europastraße zu langen Staus.

Wer noch auf seinen Shuttle-Bus zum Festivalgelände wartet, kann unbesorgt sein: „Wir fangen erst an, wenn alle vom Donaubad-Parkplatz da sind“, sagt Karl Bacherle, der für die SÜDWEST PRESSE das Open Air im Wiblinger Klosterhof veranstaltet. Aufgrund der Verkehrssituation verzögere sich der Konzertbeginn um 15 bis 30 Minuten. Ursprünglich sollte die Kelly Family um 19.30 Uhr auf der Bühne stehen.

Zurück zur Startseite