Nattheim Zum Vorlesen zurück in den Kindergarten

© Foto: privat
Nattheim / HZ 02.06.2018
Beim Vorleseprojekt der Wiesbühlschule haben sich die Kinder der Klasse 4b ordentlich ins Zeug gelegt:

Im Rahmen von „Wir lesen“ besuchten die Schüler zwei Wochen lang donnerstags nach der großen Pause gruppenweise den Timba-Kindergarten und den katholischen St.-Michael-Kindergarten.

Mit drei Kindern hat Schulsozialarbeiterin Anette Kurz zudem den Fleinheimer Kindergarten Sonnenschein besucht. In den Kindergärten wurden die Schüler den Kindergartenkindern zunächst im Stuhlkreis vorgestellt, dann wurde aus den mitgebrachten Olchi- und Bauernhofbüchern laut vorgelesen.

Die Vorschulkinder haben anschließend im Nebenraum noch Kärtchen sortiert, Informationen über Bücher bekommen und dann in kuscheligen Ecken erneut den großen Viertklässlern aufmerksam gelauscht. In der Abschlussrunde berichteten die Kinder vom Gehörten und führten ihre Gäste dann zum Spielen in den Garten.

Gegen 12 Uhr war der Vorlesetag zu Ende – und auch die Schulkinder gingen mit Erinnerungen an ihre eigene Kindergartenzeit nach Hause.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel