Heidenheim Waldbad-Saison geht in die Verlängerung

Eine Zugabe gibt es im Waldbad, das über die Sommerferien hinaus geöffnet bleibt.
Eine Zugabe gibt es im Waldbad, das über die Sommerferien hinaus geöffnet bleibt. © Foto: Archiv Markus Brandhuber
Heidenheim / pm 05.09.2018
Der Sonne sei dank geht das Waldfreibad in eine Extra-Runde: Oberbürgermeister Bernhard Ilg hat entschieden, dass die Saison im Heidenheimer Waldfreibad um eine Woche verlängert wird.

Letzter Betriebstag ist damit Sonntag, 16. September.

Normalerweise schließt das Waldfreibad mit dem Ende der Sommerferien. Die aktuellen Wetterprognosen kündigen für nächste Woche jedoch einen Altweibersommer mit Sonnenschein an. Auch in den Nächten soll es nicht allzu kalt werden.

Für Ilg sind die Nachttemperaturen ein wichtiges Kriterium für seine Entscheidung, um Energieverbrauch und Heizkosten gegen die Wünsche aus der Bevölkerung nach einer Verlängerung der Öffnungszeit abzuwägen. Zugleich hofft er, dass die Heidenheimer dieses Angebot auch annehmen.

Schon jetzt steht fest, dass die Saison 2018 die Gästezahlen der Vorjahre weit hinter sich lassen wird. Bis Dienstag, 4. September, wurden 219 972 Badegäste gezählt. Hier die Vergleichszahlen aus den Vorjahren: 100.126 (2014), 155.262 (2015), 115 767 (2016), 171 672 (2017).

Das Spitzenjahr 2003 mit 277 340 Badegäste bleibt aber weiter unerreicht.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel