Bäume Römerstraße: Warum sind die Bäume weg?

Die Bäume in der Römerstraße wurden in Vorbereitung des bevorstehenden Straßenumbaus bereits gefällt.
Die Bäume in der Römerstraße wurden in Vorbereitung des bevorstehenden Straßenumbaus bereits gefällt. © Foto: Rudi Weber
Heidenheim / hz 02.03.2017
An der Römerstraße sind in den vergangenen Tagen zahlreiche Bäume gefällt worden. Aber warum?

Grund dafür ist der bevorstehende Umbau der Straße, der mit der Sanierung einhergeht. Das Erscheinungsbild soll sich grundlegend ändern: Die Römerstraße erhält beidseitig zwei Meter breite Gehwege und 1,50 Meter breite Fahrradschutzstreifen. Die Fahrbahn wird 5,50 Meter breit sein.

Neu gestaltet wird auch der Platz zwischen Lessingstraße und Neunhoefferstraße, der künftig als Quartiersplatz dienen soll.