Heidenheim Von Louisiana in den Brenzpark

Anja Balduf und die „Swamp Cats“ spielen am Sonntag Zydeco- und Cajun-Musik.
Anja Balduf und die „Swamp Cats“ spielen am Sonntag Zydeco- und Cajun-Musik. © Foto: privat
Heidenheim / HZ 03.09.2018
Swamp Cats“ spielen am kommenden Sonntag um 16 Uhr zum Abschluss bei „Sommer im Park“.

Heidenheim. Am Sonntag, 9. September, findet das letzte Konzert der Veranstaltungsreihe „Sommer im Park“ im Brenzpark statt. Dabei geht es mit „Zydeco Annie

&

Swamp Cats“ in die Sümpfe Louisianas: Mit ihren Liedern erzählt Musikerin Anja Balduf mit ihren Bandkollegen von den Weiten der Baumwollplantagen, der kreolischen Lebensfreude und heißen Nächten in New Orleans. Mit der typischen Cajun- und Zydecomusik Louisianas holen „Zydeco Annie

&

Swamp Cats“ den tiefen Süden Amerikas zu „Sommer im Park“.

Sängerin Anja Balduf alias „Zydeco Annie“ spielt seit ihrer Kindheit Akkordeon. Aufgewachsen mit bayrischer Hausmusik und Klassik studiert, verliebte sie sich auf einer ihrer Tourneen in die Musik Louisianas. Mit ihrem Spiel will Balduf Lebensfreude ausdrücken, ihre Liebe zu ihrem Instrument und das Facettenreichtum des Lebens widerspiegeln.

Das Konzert beginnt am Sonntag um 16 Uhr und findet wie üblich auf dem kleinen Festplatz im Brenzpark statt. Für Parkbesucher ist der Eintritt frei. Vor und nach der Veranstaltung kann die Ausstellung „Bildung – der Weg aus der Armut“ des Vereins für Nepal Ostwürttemberg im Veranstaltungspavillon besucht werden. pm

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel