Heidenheim / Umfrage Die Voith-Arena wird für zwei Millionen Euro an den 1. FC Heidenheim verkauft. Finden Sie den Preis angemessen? Hier geht’s zur Abstimmung.

Im Gemeinderat gab es kaum Kritik am Verkaufspreis von zwei Millionen Euro und auch das Wertgutachten wurde nicht generell in Frage gestellt.

Der Tenor: Hauptsache das Stadion wird verkauft. Stadtkämmerer Guido Ochs erläuterte dem Gremium das Verfahren und bezeichnete die zwei Millionen als „angemessenen und sachgerechten Verkaufspreis“.

Hier lesen Sie einen ausführlichen Bericht über die entscheidende Sitzung:

Im Gemeinderat herrschte weitgehend Einigkeit, dass der Verkauf der richtige Schritt ist um sich von dem Profi-Verein finanziell zu lösen.

Wie sehen Sie es? Sind zwei Millionen Euro ein zu geringer Preis für die Voith-Arena und fünf Trainingsplätze?

Ein Gutachten setzt den Wert des Stadions und der anderen Anlagen auf 18,4 Millionen Euro fest. Doch bei einem Verkauf könnte die Stadt auf Dauer viel Geld sparen.