Heidenheim Linedancer willkommen: Am Freitag US-Musik im Brenzpark

Country, Western und Bluegrass hat die „Hee Haw Pickin' Band“ im Programm.
Country, Western und Bluegrass hat die „Hee Haw Pickin' Band“ im Programm. © Foto: privat
Heidenheim / HZ 06.09.2018
Die „Hee Haw Pickin' Band“ spielt am am Freitag Honky Tonk und Bluegrass bei „Sommer im Park“.

Seit mehr als 35 Jahren sind die Musiker der „Hee Haw Pickin' Band“ mit Country-, Western- und Bluegrass-Musik in der deutschen Szene unterwegs und als feste Größe bekannt. Am Freitag, 7. September, treten sie bei „Sommer im Park“ im Brenzpark auf.

Ob Bluegrass mit Banjo, Traditional Country mit Pedal Steel Guitar, Original Texas Honky Tonk mit dreistimmigem Satz-Gesang, Western-Swing oder eigene Nummern – die Band hat all das im Programm, was Cowboyherzen höher schlagen lässt.

Für ihre Musik wurde die Band auch bereits mehrfach ausgezeichnet, etwa 2014 mit dem Bronze Award beim International County Musik Award in Pullman City oder 2017 mit zweimal Gold für den „Best County Song“.

Auch mit bekannten Größen wie Dave Watson stand die „Hee Haw Pickin' Band“ bereits auf der Bühne und regelmäßige Auftritte im Münchner „Rattlesnake Saloon“ oder der „Four Corners Music Hall“ in Untermeitingen gehören für sie zum Band-Alltag dazu.

Mit ihrer Musik wollen sie der Inbegriff für authentischen Honky Tonk, traditionellen Country-Sound und Western Sing in Deutschland sein.

Das Konzert findet am Freitag, 7. September, auf dem kleinen Festplatz im Brenzpark statt und beginnt um 18 Uhr. Linedancer sind der Band dabei ebenfalls willkommen.

Für Parkbesucher ist der Eintritt zum Konzert frei. Vor und nach dem Konzert haben die Besucher die Möglichkeit, in der Ausstellung „Bildung – Der Weg aus der Armut“ im Veranstaltungspavillon die Projekte des Vereins für Nepal Ostwürttemberg kennenzulernen, die dort noch bis zum 9. September gezeigt wird.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel