Heidenheim Tag der offenen Tür: Heidenheimer Feuerwehr zum Anfassen

Am Sonntag, 9. September, gibt es wieder einen Tag der offenen Tür in der Feuerwache an der Darwinstraße 10.
Am Sonntag, 9. September, gibt es wieder einen Tag der offenen Tür in der Feuerwache an der Darwinstraße 10. © Foto: Markus Brandhuber
Heidenheim / Arthur Penk 15.08.2018
Am Sonntag, 9. September, gibt es wieder einen Tag der offenen Tür in der Feuerwache an der Darwinstraße 10.

Rund 500 Mal im Jahr rückt die Heidenheimer Feuerwehr aus, um Menschen und Tieren zu helfen. Dabei erfordert jeder Einsatz höchste Professionalität von den überwiegend ehrenamtlich tätigen Mitgliedern der freiwilligen Feuerwehr: Ob bei Bränden, Verkehrsunfällen oder anderen Notlagen.

Nun gibt es Gelegenheit, bei der Feuerwehr hinter die Kulissen zu blicken, Fragen zu stellen oder mitzumachen: Am Sonntag, 9. September, gibt es wieder einen Tag der offenen Tür in der Feuerwache an der Darwinstraße 10.

Auf dem Programm, das alle Altersgruppen ansprechen soll, sind Schauübungen geplant sowie Rundgänge durch die Wache. Außerdem kann man sich die Fahrzeuge im Original sowie im Maßstab 1:87 ansehen.

In entsprechender Schutzkleidung können Besucher die Technik selbst ausprobieren, sei es einen Löschangriff zu üben oder an einem echten Fahrzeug mal Schere und Spreizer anzulegen, teilt Kreisfeuerwehrsprecher Dennis Straub mit.

Für Verköstigung sorgt eine Vielzahl an kulinarischen Angeboten. Der Tag der offenen Tür beginnt um 9.30 Uhr mit einem Weißwurst-Frühstück.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel