Umzug Stowe Woodward verlegt Produktion nach Düren

Stowe Woodward verlegt Produktion nach Düren
Stowe Woodward verlegt Produktion nach Düren © Foto: Catrin Weykopf
Karin Fuchs 13.04.2014
Im Zuge der Stilllegung des Heidenheimers Standorts hat die Firma Stowe Woodward damit begonnen, die Produktionsanlagen abzubauen und zu verlagern. Am Samstag wurde dafür eine Straße gesperrt.

Die Produktion ist eingestellt, der Abbau hat begonnen. Deshalb war am Samstagnacht die Theodor-Heuss-Straße für knapp drei Stunden gesperrt. Mit Hilfe eines großen Krans, der auf der Straße aufgebaut war, wurde ein Vulkanisationskessel aus dem Werksgelände gehievt und auf einen Transporter verladen. Laut Auskunft der eines Firmensprechers wird der Kessel an den Standort in Düren gebracht. Stowe Woodward hat bereits im Januar bekanntgegeben, den Betrieb am Heidenheimer Standort aufzugeben und die Produktion bis Ende März stillzulegen. Als Grund wurde der weltweite Abschwung in der Papierproduktion und der damit verbundene Nachfrageeinbruch bei Anlagen für die Papierherstellung angegeben. Im Werk wurden Walzenbezüge für die Papierindustrie hergestellt.