Umfrage Sind Sie mit dem Busverkehr zufrieden?

© Foto: Archiv
Heidenheim / kir 03.08.2018
Zum 1. August wurde Busfahren im Kreis teurer - daraufhin beschwerten sich viele über mangelnde Verbindungen. Wie sehen Sie das?

Zum 1. August erhöhte der Heidenheimer Tarifverbund (HTV) die Preise für Fahrscheine und Monatskarte. Bei den Einzelfahrscheinen betrug die Erhöhung je nach Fahrtstrecke zwischen zehn und 15 Cent, während die „Monatskarten Jedermann“ um zwei bis drei Euro teurer wurden.

Notwendig wird die Tariferhöhung einer Pressemitteilung des HTV zufolge aufgrund gestiegener Kosten. Neben Lohnkostensteigerungen schlage vor allem die Entwicklung der Treibstoffkosten auf die Preise durch, wobei nur ein Teil der Mehrkosten auf die Fahrpreise umgelegt werde. Dennoch sorgte die Preiserhöhung für viel Unverständnis.

Auf der Facebookseite der Heidenheimer Zeitung beschwerten sich beispielsweise einige über mangelnde Busverbindungen und zu wenig Komfort in den Bussen und nun sollen Sie sogar mehr bezahlen. Aber: Sehen Sie das auch so? Fahren in Ihrem Ort zu wenig Busse? Oder sind Sie anderer Meinung und finden, dass ausreichend oft Busse abfahren?

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel