Heidenheim SG-Kammerchor trifft auf Siggi Schwarz

Am 6. Oktober treten der Neue Kammerchor Heidenheim und Gitarrist Siggi Schwarz im Congress-Centrum auf.
Am 6. Oktober treten der Neue Kammerchor Heidenheim und Gitarrist Siggi Schwarz im Congress-Centrum auf. © Foto: privat
Heidenheim / HZ 08.08.2018
Der Neue Kammerchor Heidenheim startet mit Gitarrist Siggi Schwarz und seiner Band ein musikalisches Crossover-Projekt.

Was passiert, wenn sich ein Kammerchor und ein leidenschaftlicher Gitarrist zusammentun? Nun, so ganz genau kann das wohl noch niemand sagen, eines aber dürfte sicher sein: Das Crossover-Projekt des Neuen Kammerchores Heidenheim mit Gitarrist Siggi Schwarz und seiner Band wird sicherlich ein spannendes musikalisches Experiment.

Am Samstag, 6. Oktober, tritt der Kammerchor unter Leitung von Thomas Kammel gemeinsam mit dem Heidenheimer Gitarrist Siggi Schwarz um 20 Uhr im Congress-Centrum auf. Auf dem Programm stehen Klassiker und Aktuelles aus Pop, Soul, Funk und Rock.

Der Neue Kammerchor des musischen Schiller-Gymnasiums besteht aus 80 Sängerinnen und Sänger im Alter von fünfzehn bis zwanzig Jahren. Jährlich finden etwa vierzig Konzerte im In- und Ausland statt. Bei der Teilnahme an internationalen Wettbewerben hat der Chor schon viele Preise gewonnen.

Siggi Schwarz, der sich zu den europäischen Spitzengitarristen zählen darf und nicht nur weltweite CD-Veröffentlichungen, sondern auch Chart-Platzierungen vorweisen kann, hat schon mit vielen Größen des internationalen Rock-Business zusammengearbeitet.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel