Heidenheim / Andreas Uitz 18 Heidenheimer Unternehmen dekorieren ihre Schaufenster, um ans Jubiläum des Naturtheaters zu erinnern.

Das 100-jährige Bestehen des Naturtheaters, das in diesem Jahr mit zahlreichen Aktionen gefeiert wird, wirft seine Schatten auch in die Innenstadt. Denn auch der Handel greift das Thema auf und die Händler- und Dienstleistungsvereinigung HDH hat ihre Mitglieder dazu aufgerufen, ihre Schaufenster im Zeichen des Theaters zu dekorieren.

18 Mitglieder sind dabei

18 Geschäfte beteiligen sich an der Aktion, die am Samstag mit der langen Einkaufsnacht beginnen soll. Gezeigt werden soll in den Schaufenstern eine Zeitreise durch die Aufführungen des Naturtheaters. Dafür greifen die Händler auf Plakate und Requisiten zurück, die vom Theater zur Verfügung gestellt werden.

Der HDH will die Deko-Aktion auch als Wettbewerb verstanden wissen, bei dem die Heidenheimer das am schönsten, ungewöhnlichsten und kreativsten gestaltete Schaufenster wählen können. An dem Gewinnspiel können alle Kunden teilnehmen, aus allen Teilnehmern soll drei Gewinner gezogen werden. Aber auch das Geschäft, das die meisten Stimmen bekommen hat, erhält einen Preis.

Aktion läuft bis zum 4. Mai

Die ganze Aktion soll bis zum 4. Mai laufen. An diesem Tag findet auch die lange Einkaufsnacht statt. Bei dieser werden kostümierte Akteure des Naturtheaters in der Stadt unterwegs sein.

Neben einigen Händlern in der Innenstadt beteiligen sich auch in den Schloss-Arkaden und in Schnaitheim vereinzelt HDH-Mitglieder an der Aktion.