Bedrohung im Wald Borkenkäfer können enorme Schäden anrichten

Ein Buchdrucker-Borkenkäfer auf einem Fichtenstamm. Im Landkreis Heidenheim verbreiten sich die Schädlinge zurzeit in großer Menge, melden die Behörden.
© Foto: Foto: Daniel Karmann/dpa
Winzige Tiere, große Schäden: Ein Borkenkäfer vor einem Fingernagel als Größenvergleich.
© Foto: Foto: Daniel Karmann, dpa
Blick auf die Innenseite einer befalllenen Baumrinde.
© Foto: Foto: Oliver Berg/dpa
So sehen die Brutgänge des Borkenkäfers aus.
© Foto: Foto: Volkmar Könneke
Ein bereits befallener Baum.
© Foto: Foto: Volkmar Könneke
Diese Fichten im Habichtswald bei Kassel haben schon abgestorbene Spitzen.
© Foto: Foto: Uwe Zucchi/dpa
Geschädigte Bäume müssen gefällt und aus dem Wald gebracht werden..
© Foto: Foto: Volkmar Könneke
Sonst kann es im Extremfall so enden: Ein von Borkenkäfern befallener Nadelwald im Nationalpark Harz.
© Foto: Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Braunlage im Harz, ein vom Borkenkäfer zerstörter Wald. Der gesamte Baumbestand ist tot.
© Foto: Foto: Swen Pförtner, dpa
Heidenheim / 11. Juli 2019, 11:52 Uhr