Heidenheim Pkw legt Ampelmast um

Heidenheim / HZ 29.07.2018
Bei einem Verkehrsunfall am frühen Abend in der Nürnberger Straße auf Höhe des Autohaus Rudhart fuhr ein Autofahrer einen Ampelmast um.

Da das Fahrzeug kurz rauchte, wurde die Heidenheimer Feuerwehr zum Geschehen hinzugezogen. Da vor Ort aber kein Pkw-Brand bestätigt werden konnte, halfen die alarmierten Einsatzkräfte bei der Regelung des Verkehrs an diesem viel befahrenen Straßenabschnitt und sicherten Betriebsstoffe.

Die umgefahrene Ampel wurde bei dem vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit verursachten Unfall so beschädigt, dass sie nicht mehr funktionsfähig war. Die Stadtwerke Heidenheim nahmen die Ampel außer Betrieb.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel