Heidenheim Penny in der Oststadt vorübergehend geschlossen

Geschlossen bleibt die Penny-Filiale in der Oststadt bis Anfang 2019, da der Lebensmittelmarkt kernsaniert wird.
Geschlossen bleibt die Penny-Filiale in der Oststadt bis Anfang 2019, da der Lebensmittelmarkt kernsaniert wird. © Foto: Markus Brandhuber
Heidenheim / sk 08.08.2018
Seit Beginn der Woche geschlossen ist die Filiale der Discounter-Kette Penny in der Oststadt.

Nach Auskunft der Pressestelle des zur Rewe-Gruppe gehörenden Unternehmens wird das Gebäude an der Kanalstraße 2 kernsaniert. Mit neuer Fassade soll der Lebensmittelmarkt Anfang 2019 mit 69 Parkplätzen und einer Verkaufsfläche von rund 782 Quadratmetern wieder öffnen.

Neben Penny gibt es in der Oststadt noch zwei Bäckereien, davon eine mit Lebensmittelsortiment, und eine Metzgerei.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel