Heidenheim Orgelmusik aus früheren Jahrhunderten

Horst Fickelscher spielt am Freitag, 31. August, an der Kreisz-Orgel.
Horst Fickelscher spielt am Freitag, 31. August, an der Kreisz-Orgel. © Foto: privat
Heidenheim / pm 28.08.2018
Hort Fickelscher spielt am kommenden Freitag im ökumenischen Gemeindezentrum im Mittelrain.

Am Freitag, 31. August, spielt um 17 Uhr Horst Fickelscher eine Orgelmusik zur Ferienzeit im ökumenischen Gemeindezentrum im Mittelrain. Er ist seit vielen Jahren als Organist im Johannesgemeindehaus am Zanger Berg tätig und begeistert von der frühen Orgelmusik mediterraner Länder.

Die Disposition und Intonation der klangschönen Kreisz-Orgel in der Versöhnungskirche im ökumenischen Gemeindezentrum mit ihren Trompeten- und Oboenregistern eignet sich zur Wiedergabe von Orgelwerken von heutzutage weithin unbekannten, aber seinerzeit berühmten spanischen Komponisten des 17. und 18. Jahrhunderts.

Im Programm sind unter anderem vorgesehen: eine Sonata de Clarines von Antonio Soler (1729-1783), Tientos (sehr unterschiedliche Vorformen von Toccaten und Fugen) der spanischen Komponisten Pablo Bruna (1611-1679), Andres de Sola (1634-1696) und Juan Cabanilles (1644-1712).

Von Sebastián Durón (1660-1716) ist eine Gaitilla de Mano izquierda zu hören. Abschließend wird eine der Elevaciones von Padre Davide da Bergamo (1791-1863) gespielt. Der Eintritt ist frei, Spenden zum Erhalt des ökumenischen Gemeindezentrums sind willkommen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel