Heidenheim Open-Air-Kino: 1000 Besucher an den ersten drei Tagen

Noch bis Samstag im Brenzpark: Kino unter freiem Himmel.
Noch bis Samstag im Brenzpark: Kino unter freiem Himmel. © Foto: Sabrina Balzer
Heidenheim / Manfred F. Kubiak 30.07.2018
Vom Wetter verwöhnt und vom Publikum begehrt war am ersten Wochenende das Angebot des Open-Air-Kinos im Brenzpark.

480 Besucher sahen am Freitagabend zum Auftakt „Fack ju Göthe 3“, 300 meist junge Besucher mit ihren Eltern verfolgten am Samstag die Abenteuer von „Jim Knopf“ und Lokomotivführer Lukas. Rechnet man die geschlossene, weil von einer Firma gebuchte Vorstellung am Donnerstagabend hinzu, wurden bereits an den ersten drei Tagen des Filmfestivals im Freien über 1000 Besucher gezählt.

Noch bis kommenden Samstag, 4. August, gibt's in dieser Wochge jeden Abend ab 21.45 Uhr einen Film im Brenzpark: am heutigen Montag „Mord im Orientexpress“, am Dienstag „Deadpool 2“, am Mittwoch „Dieses bescheuerte Herz“, am Donnerstag „Mission Impossible – Fallout“, am Freitag „Hotel Transsilvanien 3 – Ein Monster-Urlaub“ und am Samstag schließlich „Mamma Mia 2 – Here we go again“.

Geöffnet hat das Kino-Gelände täglich ab 20 Uhr. Gespielt werden die Filme bei jedem Wetter, es sei denn, es liegt eine Sturmwarnung vor. Karten gibt es an der Abendkasse, im „Capitol“, im Kino-Center und unter www.kino-hdh.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel