Bildergalerie Notfall-Übung auf dem BSH-Werksgelände

Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Die Werkfeuerwehr der BSH Giengen verfügt über 12 hauptberufliche und 21 freiwillige Feuerwehrleute, die 24 Stunden am Tag den Brandschutz für das rund 46 Hektar große Werksgelände sicherstellen.
© Foto: pm / Michael Salwik
Giengen / 15. November 2018, 15:22 Uhr