Heidenheim Noch viele freie Lehrstellen

Heidenheim / Andeas Uitz 27.07.2018
In der gesamten Region Ostwürttemberg sind noch 1767 Ausbildungsplätze unbesetzt, auch im Landkreis Heidenheim gibt es noch viele Möglichkeiten.

Im September beginnen tausende junge Menschen in Ostwürttemberg eine duale Ausbildung um einen Beruf zu erlernen. Doch zahlreiche von den Unternehmen angebotene Ausbildungplätze sind aktuell, fünf Wochen vor Ausbildungsbeginn, noch unbesetzt.

Die Arbeitsagentur Aalen, die auch für den Landkreis Heidenheim zuständig ist, vermeldet noch 1767 freie Ausbildungsplätze in Ostwürttemberg. Bei der Geschäftsstelle in Heidenheim sind es 415 freie Lehrstellen, in Aalen 540, in Schwäbisch Gmünd 436, in Ellwangen 238 und in Bopfingen 138.

Altenpfleger an erster Stelle

Die noch unbesetzten Ausbildungsstellen verteilen sich auf eine Vielzahl von Berufen. An erster Stelle rangieren mit weitem Abstand die Altenpfleger. Für diesen Beruf gibt es noch 111 Lehrstellen in der Region, allein im Kreis Heidenheim sind es 26. An zweiter Steller rangieren die Kaufleute im Einzelhandel mit 95 freuen Stellen in der Region und 26 im Kreis. Die Kraftfahrzeugmechatroniker stehen mit 73 freien Stellen in Ostwürttemberg, darunter 29 im Kreis Heidenheim, an dritter Stelle. Auch bei den Verkäufern sind noch etliche Ausbildungsplätze frei, nämlich 19 im Kreis Heidenheim und 62 in der Region. Köche werden ebenfalls noch gesucht, zehn im Kreis Heidenheim, 51 in Ostwürttemberg. Bei den Handelsfachwirten gibt es in der Region noch 43 freie Ausbildungsplätze, im Kreis Heidenheim zehn.

Im Handwerk noch viel frei

Vor allen Dingen in den Handwerksberufen gibt es noch zahlreiche unbesetzt Lehrstellen, beispielsweise bei den Elektronikern Energie- und Gebäudetechnik, bei den Bäckerei- und Fleischereifachverkäufern, bei den Fischwirten, den Friseuren, Bäckern und in anderen Branchen.

Die Arbeitsagentur weist darauf hin, dass es für junge Leute noch nicht zu spät ist, sich zum September für eine Ausbildung zu entscheiden. Interessierte können sich unter Tel. 07361.575-170 bei der Agentur melden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel