Heidenheim / HZ  Uhr
Günther Reger und Thomas Winger treten als „Reger Austausch“ auf der „Halben Treppe“ auf.

Das Musiker-Duo Günther Reger und Thomas Winger tritt unter dem Namen „Reger Austausch“ am Freitag, 7. Juni, ab 20 Uhr auf der „Kulturbühne Halbe Treppe“ in der August-Lösch-Straße 26 in Heidenheim auf. Sie lassen das Publikum einen musikalischen Austausch zweier Musiker erleben.

Dabei spielt „Reger Austausch“ frei. Frei meint den Umgang der Künstler mit Ideen und Impulsen in der Interaktion auf der Bühne. Es geht um Haltung, welche freies Improvisieren letztlich erst möglich und sinnvoll macht. In der Spielpraxis von „Reger Austausch“ werden als Ausdrucksmittel Saxofone, Schlagwerk, unterschiedlichstes Geräuschmaterial aller Art, zweckentfremdetes Instrumentarium verschiedener Kulturen, Synthesizer, Stimmen, Einspielbänder, Trompeten und einiges mehr genutzt. Mit dieser Vielzahl an Instrumenten improvisieren die beiden auf der Bühne.

Im Spiel selbst kommen Einflüsse verschiedener Spielarten zum Ausdruck: darunter sind auch Jazz, Weltmusik, Schlager, Blues und Hardrock, die zitiert, zerlegt, in Collagen geschichtet oder als Ideenimpuls einfach bespielt werden.

In der Interaktion von Reger und Winger geht es um Begegnung, Achtung, Weglassen und Dazutun, Reibung, bewusstes Dagegenspielen und Raumlassen. Immer mit dem Ziel, aus dem Moment heraus ein ganz neues musikalisches Werk zu erspielen. Karten gibt es bei der Heidenheimer Touristinformation Tel. 07321.327-7777 oder unter kleinkunst@kulturbuehne-halbe-treppe.de und an der Abendkasse.