Heidenheim / HZ Ein Heidenheimer ist Spitzenreiter bei den bayerischen Einzelmeisterschaften.

Nach der Qualifikation auf Verbandsebene beteiligten sich in Nürnberg fünf Spieler des Heidenheimer Skatclubs „Ohne Vier“ an der Bayerischen Einzelmeisterschaft. Nach acht Spielserien und rund 16 Stunden Skat verteilt auf zwei Tage erreichte Jürgen Rudler mit 10 013 Punkten den ersten Platz, gefolgt von Heinz Tümmers mit 9123 Punkten auf Rang 5. Beide Spieler sind somit startberechtigt bei der Deutschen Einzelmeisterschaft, die im Oktober im Magdeburg ausgetragen wird.