Verein Mehr Mitglieder beim Herbrechtinger Tennisclub

Alex Mayer und Niels Hardt danken Herbert Kraus (von links), dem scheidenden Sportwart, der den Verein mit aus der Taufe hob.
Alex Mayer und Niels Hardt danken Herbert Kraus (von links), dem scheidenden Sportwart, der den Verein mit aus der Taufe hob.
21.03.2016
Bei der Hauptversammlung des Herbrechtinger Tennisclubs berichtete der Vorsitzende Niels Hardt von einem Mitgliederzuwachs im Erwachsenenbereich und vom Engagement Vieler für das Vereinsleben. Wie Anlagewart Erwin Scheurer forderte aber auch Hardt mehr Unterstützung der Jüngeren.

Aufgrund eines ausgeglichenen Haushaltes kann der Mitgliedsbeitrag des Vereins unverändert beibehalten werden. Sportwart Herbert Kraus berichtete von überwiegend guten Mittelplätzen im Aktivenbereich, wobei nach längerer Zeit auch wieder eine Damenmannschaft am Start war. Bei den Vereinsmeisterschaften setzte sich Trainer Alex Mayer durch.

Für diese Saison wurde eine Herren-, eine Jungsenioren- (Ü 30) sowie eine Damenmannschaft nominiert. Drei große Erfolge konnte Jugendwartin Elke Kropp vermelden: Die Juniorinnen, die Junioren und die Mädchen-Spielgemeinschaft mit dem TC Altheim konnten den Gruppensieg erringen.

Für langjährige Mitgliedschaften wurden geehrt: 25 Jahre: Uschi und Sepp Jelli, 40 Jahre: Erna und Peter Kiefner, Renate Kraus, Elke Kropp und Georg Korber.

Ein besonderer Dank für ihre Verdienste um den Verein wurde Herbert Kraus (Gründungsmitglied und Jahrzehnte in der Vorstandschaft), Erwin Scheuer, Monika Kostka, Elke Kropp sowie dem Wirtschaftsteam Herbert Weilepp und Michael Mangold ausgesprochen.

Die Wahlen brachten folgendes Ergebnis: Niels Hardt (Vorsitzender), Jutta Waser (Schatzmeisterin), Alex Mayer (Sportwart), Egon Etti (Pressewart), Denis Fritz (Schriftführer), Michael Mangold und Mathias Kropp (Kassenprüfer).

Dem als Sportwart ausscheidenden Herbert Kraus dankten die Anwesenden mit langem Applaus. Er wird dem Verein aber auch weiterhin mit Tat und Rat als Spieler und Platzwart erhalten bleiben.