Mössingen / hz Leserbrief zu Öffnungszeiten der Freibäder im Ländle.

Ich verspüre nach der Recherche der HZ/HNP zu den Öffnungszeiten der Freibäder im Ländle eine sensibilisierte Atmosphäre für einen landesüblichen Saisonbeginn auch im Waldbad. Ein „best-practice-Beispiel erlebe ich in der Region an meinem neuen Wohnort in Mössingen: In einem Umkreis von ca. 15 km gibt es dort fünf Freibäder, allein in Mössingen zwei davon.

Im Waldbad in Mössingen gab es am 27. April die traditionelle April-Freibadhocketse, an Ostern wurde das Freibad Tübingen eröffnet. Am Eröffnungstag gab es eine lange Schlange, weil viele eine Saisonkarte kaufen wollten.

Über die Ostertage haben täglich mehr als 1000 Tübinger im Freibad eine ökologische Alternative zu einem Kurzurlaub mit Billigflug auf Malle gefunden. Die Entscheidung, die Saison so früh zu beginnen, wurde als „goldrichtig“ bezeichnet, ebenso wie die Verlängerung der Saison im Vorjahr bis Ende Oktober sowohl in Tübingen, als auch in Mössingen.

Gerhard Oberlader, Mössingen