Bad Hitze: Rekordansturm im Waldbad

Heidenheim / ERWIN BACHMANN 05.07.2015
Die Ostalb kocht, das Brenztal schwitzt. Da gibt's für den nach Kühlung suchenden Heidenheimer kaum ein besseres Plätzchen als das gute alte Waldfreibad, das denn am Wochenende auch einen saisonalen Rekord zu verbuchen hatte.
Schon am Samstag hatten sich vor der Kasse immer wieder längere Schlangen gebildet, als insgesamt 6768 Besucher Einlass begehrten – und gestern dürfte der Massenansturm sogar noch etwas größer ausgefallen sein. Hält der Hochsommer noch einige Tage an, dürfte bald gesichert sein, dass 2015 immerhin die im zurückliegenden Jahr nur mit Müh und Not erreichte 100.000-Marke geknackt wird. Allerdings müsste die Besucher-Statistik noch recht lange auf der Sonnenseite stehen, um den im Jahre 2003 aufgestellten Rekord in den Schatten zu stellen: Damals waren 277.340 Gäste gezählt worden.
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel