Heidenheim Hits von den „Doors“ bei „Sommer im Park“

„Soul City“: Die vier Musiker aus der Region werden am Samstagabend die großen Hits aus Soul- und Motown-Music bei „Sommer im Park“ spielen.
„Soul City“: Die vier Musiker aus der Region werden am Samstagabend die großen Hits aus Soul- und Motown-Music bei „Sommer im Park“ spielen. © Foto: pr
Heidenheim / HZ 01.08.2018
Mit „Erpfenbrass“, „Soul City“ und den „Morrisons“ ist im Brenzpark einiges geboten.

Wenn die sechs Musiker von „Erpfenbrass“ in ihren bunten Anzügen aufspielen ist klar, dass die gute Laune nicht lange auf sich warten lässt. Satte Grooves und knackige Bläsersätze treffen dabei auf traditionelle Blasmusik. Diese besondere Kombination der beiden Musikstile schafft einen neuen Sound. Die sechs jungen Männer haben mit dem Einsatz von mindestens 15 Instrumenten eine einzigartige Besetzung geschaffen.

Unabhängig von allen Genregrenzen wird das auf die Bühne gebracht, was den Musikern und dem Publikum Spaß macht. Das Konzert von „Erpfenbrass“ findet am Freitag, 3. August, ab 19 Uhr im Brenzpark statt.

Parkbank-Geschichten aus Nepal gibt es am Samstag, 4. August, um 15 Uhr mit Petra Pachner und Herwig Jantschik vom Verein „Zukunft für Nepal Ostwürttemberg“. Vom 3. August bis 9. September stellt der Verein unter dem Titel „Bildung – der Weg aus der Armut“ im Veranstaltungspavillon im Brenzpark außerdem seine Projekte vor.

Am Samstagabend tritt zudem die Band „Soul City“ ab 19 Uhr bei „Sommer im Park“ auf. Die vier Musiker aus Dillingen und Gundelfingen covern mit Hits von James Brown und Stevie Wonder bis hin zu den „Blues Brothers“ die großen Stars der Soul- und Motown-Music.

Am Sonntag, 5. August, steht dann „Schmunzeln um 11“ auf dem Programm. Dabei liest Klaus-Peter Preußger heitere Geschichten ab 11 Uhr im Brenzpark vor.

Am Nachmittag spielen ab 16 Uhr die „Morrisons“ die Songs der legendären „Doors“ auf akustischen Instrumenten. Bekannte Hits wie „Light My Fire“, „The End“ und „Riders on The Storm“ wird es dabei für das Publikum zu hören geben. Die Band war bereits vor zwei Jahren schon einmal für einen Gastauftritt bei „Sommer im Park“ zu hören.

Alle Veranstaltungen finden auf dem kleinen Festplatz im Brenzpark statt. Für Parkbesucher ist der Eintritt frei. pm

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel