Kinderfest Kinderfest in der Voithsiedlung: Heidenheimer Stadtteil zeigt sich als Einheit

Michael Brendel 17.07.2017
Wenn in der Voithsiedlung die Jungen und Mädchen zu Hauptpersonen werden, sind die Straßen wie ausgestorben.

Einmal mehr war das am Samstag zu beobachten, als das vom Bürgerverein „Unsere Voithsiedlung“ organisierte Stadtteilkinderfest über die Bühne ging. Nachdem der ideenreich gestaltete und farbenfrohe Festzug den Schulhof erreicht hatte, war ein buntes Programm geboten, das von verschiedenen Spiel- und Bastelstationen bis zu einem Fußballturnier für die Jugendlichen reichte.

Mit dabei waren neben Bürgerverein und Friedrich-Voith-Schule auch das Kinderhaus Damaschkestraße, der Kindergarten Hölderlinstraße die Awo, der HSB, der Moscheenverein Giengener Straße, die Jugendabteilung der Feuerwehr sowie das Begegnungszentrum Integration und Ehrenamt. Und ihr gemeinsames Engagement zeigte: Gemeinschaft macht stark – egal, woher man kommt.