Heidenheim / HZ

Anlässlich seines 30-Jahre-Jubiläums präsentiert das Kunstmuseum Heidenheim großformatige Werke aus seiner Sammlung mit zeitgenössischer Kunst. Das Spektrum reicht dabei von Malerei auf Leinwand bis zur Objektkunst und von der Holzbildhauerei bis hin zur Medienkunst. Eines ist dabei allen präsentierten Werken gemeinsam: Eine entschiedene Zeitgenossenschaft in der Wahl der Themen und Darstellungsmittel. Einen Schwerpunkt bildet dabei die aktuelle, nicht-abbildhafte Malerei regionaler und überregionaler Provenienz. Am Mittwoch, 15. Mai, um 17.30 Uhr führt Museumsleiter Dr. René Hirner durch die Ausstellung „Großes!“ in Kombination mit der Ausstellung „Hans-Christian Schink: Aqua Claudia – Verkehrsprojekte, Fotografie“.