Klick Facebooks mehr als 1,2 Milliarden Gesichter

Seit Februar 2004 beglückt Facebook die Welt mit immer neuen Spielereien. Während manch einer inzwischen angewidert seinen digitales Ich zu entfernen versucht, treffen sich die anderen rund 1,26 Milliarden Facebook-User auf einer einzigen Seite - als winziges Profilbild.
Seit Februar 2004 beglückt Facebook die Welt mit immer neuen Spielereien. Während manch einer inzwischen angewidert seinen digitales Ich zu entfernen versucht, treffen sich die anderen rund 1,26 Milliarden Facebook-User auf einer einzigen Seite - als winziges Profilbild. © Foto: Screenshot FaceofFacebook
Klick / most 30.09.2013
Seit Februar 2004 beglückt Facebook die Welt mit immer neuen Spielereien. Während manch einer inzwischen angewidert seinen digitales Ich zu entfernen versucht, treffen sich die anderen rund 1,26 Milliarden Facebook-User auf einer einzigen Seite - als winziges Profilbild.
 Thefacesoffacebook.com  zeigt sie wirklich alle, die mehr als 1,26 Milliarden Profilbilder der Facebook-Nutzer aus allen Teilen der Welt. Und das nicht irgendwie willkürlich, sondern chronologisch.

Wer die Facebook-Gesichter-Seite aufruft, sieht zunächst nur viele kleine bunte Pixel. Und einen Zähler, der ununterbrochen die Neuanmeldungen des sozialen Netzwerks zählt. Schneller läuft wohl nur die Schuldenuhr des Bundes der Steuerzahler.

Wer in die Seite reinklickt, erlebt dann eine Überraschung. Die Pixel werden deutlicher und irgendwann lässt sich erkennen, dass die einzelnen Farbklecks alle zu einem Facebook-Profilbild gehören. Über Pfeile kann man nach links, rechts, unten und oben navigieren. Jedes Bild gibt an, welches Facebook-Mitglied angezeigt wird. Über Facebook-Connect kann man sogar sein eigenes Profilbild finden und auch, das wievielte Facebook-Mitglied man selbst ist.

Hinter dem privaten Projekt Faces of Facebook steckt nach eigenen Angaben Natalia Rojas, ein Entwickler aus Argentinien.

Sucht euch doch mal selbst...