Heidenheim / HZ In einem Workshop lernen Kinder etwas über den Stoffdruck.

Der Arbeitskreis Museumspädagogik der historischen Museen bietet auch in dieser Saison wieder Führungen und Workshops für Kinder zur Sonderausstellung des Heimat- und Altertumsvereins „Bunter Traum auf gewebtem Grund – Aufstieg und Niedergang der Textilindustrie in Heidenheim" im Museum Schloss Hellenstein an. Jeder Workshop wird durch eine altersgerechte Führung eingeleitet. Der erste Workshop "Kleine Schule des Stoffdrucks" findet am Internationalen Museumstag, Sonntag, 19. Mai, von 14 bis 17 Uhr statt. Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren lernen unter Anleitung von Silke Maurmair und Eva-Maria Böhler, wie man Muster entwirft und diese dann aufdruckt. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen gestalten ein eigenes T-Shirt. Anmeldkann sich jeder bis Donnerstag, 16. Mai, unter museen@heidenheim.de oder Tel. 07321.3274710.