Die "Cavern Beatles" spielen in Heidenheim

Sieht dem Original verblüffend ähnlich: Die Tribute Band „Cavern Beatles“, die im März im Heidenheimer Konzerthaus zu sehen sein wird.
Sieht dem Original verblüffend ähnlich: Die Tribute Band „Cavern Beatles“, die im März im Heidenheimer Konzerthaus zu sehen sein wird.
13.02.2012
Wie durch eine Zeitmaschine werden die Zuschauer in die 60er Jahre zurück versetzt. Ein über zweistündiges Power-Konzert mit authentischer Technik, vielen Instrumenten und realistischen Kostümen, erwartet das Heidenheimer Publikum.

Erstklassige Tribute Bands versuchen nicht nur so wie ihre bekannten Vorbilder auszusehen und zu klingen, sondern schaffen es, das wahre Wesen der Künstler und die Stimmung der Zeit zu erfassen und dem Zuschauer zu vermitteln. In dieser Hinsicht sind die „Cavern Beatles“ führend in ihrer Zunft und schaffen es mit ihrer erstaunlichen Bühnenpräsenz immer, die Zuschauer mitzureißen.

Sieht man die einzelnen Musiker, ist es offensichtlich wen sie darstellen - sieht man alle zusammen auf der Bühne wird die Ähnlichkeit zum Original verblüffend. Als Musiker haben sie die Songs der Beatles bis ins Kleinste erforscht, um vom Akkordgriff bis hin zu jedem Drumfill die Musik so authentisch wie möglich zu spielen.

Alle vier Bandmitglieder sind überdies tatsächlich in Liverpool geboren und aufgewachsen, was ihnen einen natürlichen stimmlichen Vorteil gibt. Die englische Tribute Band „Cavern Beatles“ kommt im Zuge ihrer Europatournee am Montag (19. März um 20 Uhr) ins Heidenheimer Konzerthaus.

Info: Vorverkauf im Ticketshop des Heidenheimer Pressehauses (Tel. 07321.347335)