Heidenheim /  Uhr
Das Rote Kreuz schenkt Kaffee aus. "Wir wollen uns damit anlässlich des diesjährigen Weltrotkreuztages für die umfangreiche Unterstützung unserer Arbeit bedanken", sagt Kreisgeschäftsführer Mathias Brodbeck.

Er lädt am Donnerstag, 12. Mai, von 11 bis 13 Uhr in den Georges-Levillain-Anlagen unter dem Motto „DRK – kein kalter Kaffee“ zum Gratis-Kaffee ein. „Und wir wollen noch mehr Menschen für die Arbeit des Roten Kreuzes gewinnen – ob als Mitglied, Helfer oder Spender.“ Mit eben diesem Ziel startet das DRK zeitgleich die neue Kampagne „Zeichen setzen!“. Sie soll Einzigartigkeit und Vielfalt des Deutschen Roten Kreuzes verdeutlichen und für Engagement im Roten Kreuz werben. Der Kreisverband Heidenheim hat rund 9000 Mitglieder und ca. 900 Ehrenamtliche. Ob in der Flüchtlingshilfe, im Katastrophenschutz oder im Rettungsdienst und in Pflegeeinrichtungen, in der Kinder- und Jugendarbeit sowie im Blutspendedienst – das Deutsche Rote Kreuz nimmt viele gesellschaftlich wichtige und notwendige Aufgaben wahr.