Heidenheim Kinder entdecken im Brenzpark das Morgenland

Heidenheim / HZ 30.07.2018
Eine Reise durch den Orient unternehmen die Kinder, die seit gestern im Brenzpark bei der Sommerferienfreizeit betreut werden.

Vier Wochen lang bietet die Stadt Heidenheim die Brenzpark-Freizeit an, Kinder im Alter von dreieinhalb bis zwölf Jahren können daran teilnehmen.

Um die 400 Kinder werden betreut, pro Woche zwischen 100 und 150, aufgeteilt auf verschiedene Gruppen. Die Leitung der größten Ferienfreizeit in der Stadt haben in diesem Jahr Nicole Wiessler von der Kindergartenfachberatung und Lea Schwarz vom Kinderhaus Damaschkestraße übernommen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel