Beschluss Bibliothek: Ab Juli 2015 wird gebaut

Heidenheim / Silja Kummer 21.10.2014
Der Gemeinderat hat am Dienstagabend mit großer Mehrheit den Bau der neuen Stadtbibliothek nach dem Entwurf des Architekten Max Dudler auf dem früheren Gefängnis-Gelände in der Innenstadt beschlossen. Beginnen sollen die Arbeiten ab Juli kommenden Jahres.
Schnelle Meldung aus der Sitzung des Gemeinderats vom Dienstagabend: Der Bau der Bibliothek ist beschlossene Sache. Die Gesamtkosten liegen bei fast 18,5 Millionen Euro. Der Baubeginn ist geplant für Juli 2015, im August 2017 könnte die neue Bibliothek in Betrieb gehen. Das Café der Bibliothek soll von der Firma Samocca des Samariterstifts Neresheim betrieben werden, es handelt sich um ein integratives Café mit behinderten Mitarbeitern.

Vergeben wurden vom Gemeinderat die Objektplanung (Max Dudler, Berlin, 1,2 Millionen Euro), Tragwerksplanung (Weischede, Herrmann und Partner, Stuttgart, 228 000 Euro), Technische Ausrüstung Elektro, Informationstechnik und Förderanlagen (Conplaning Ulm, 293 000 Euro) und die technische Ausrüstung Heizung, Lüftung, Sanitär, Gebäudeautomation (Herp Ingenieure, Salach, 284 000 Euro). 

 


Wie Gemeinderatsmitglied Christoph Weichert (Freie Wähler) via Facebook mitteilt, sei die Einrichtung eines integrativen Samocca-Cafés noch nicht beschlossen:
 

 
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel