Heidenheim / Silja Kummer  Uhr
Der Advent ist da - bloß in Heidenheim zeigte sich das zunächst nicht in der Straßenbeleuchtung. Schuld war ein technischer Defekt.

Von weihnachtlicher Stimmung weit entfernt war die städtische Straßenbeleuchtung, die eigentlich noch vor Beginn des Advents in der Innenstadt für Flair hätte sorgen sollen.

Die Lichterketten, die Schloss Hellenstein sowie Sterne mit Schweif zeigen, leuchteten bis Montag noch nicht.

Ursache der Störung sei ein Relais-Systemfehler gewesen, so die städtische Pressestelle.

Am Montagabend funktionierte die Beleuchtung schließlich wieder, der Advent in Heidenheim ist also gerettet.