Bauzaun im Sichtfeld: Frau schwer verletzt

© Foto: fotolia
18.02.2012
Weil ein Bauzaun ihre Sicht behinderte, erkannte eine 34-Jährige zu spät, dass ein Auto herannahte. Als sie die Straße überqueren wollte, wurde sie vom Fahrzeug erfasst.
Am Freitag gegen 18.30 Uhr lief eine 34-jährige Frau an der Kanalstraße am Bauzaun des WCM-Abrisses entlang und wollte kurz nach der Einmündung „Schmelzofenvorstadt“ die Fahrbahn überqueren. Ein 24-jähriger Autofahrer kam von der „Schmelzofenvorstadt“ und bog nach rechts in die Kanalstraße ein. Der Bauzaun behinderte die Sicht zwischen Fußgängerin und Auto. Die Frau lief los, ohne den Fahrzeugverkehr zu beachten, und stieß mit dem Auto zusammen. Dabei wurde sie schwer verletzt.