Brenz Alu-Stahlkonstruktion als neue Brücke zum Ploucquet-Areal

bm 04.11.2014
14 Meter lang ist die zwölf Tonnen schwere Alu-Stahlkonstruktion, die am Dienstag in einem Stück auf einem Lkw in der Christianstraße angeliefert worden ist. Dort wurde die neue Fertigteilbrücke mit Hilfe eines Krans über die Brenz gelegt.

Sie ersetzt jetzt die altersschwach gewordene Holzbrücke, die fast 30 Jahre lang die Verbindung zur gegenüber liegenden Ludwig-Lang-Straße hergestellt hatte. Wie schon in den Jahren zuvor, kann die neue Brücke nur von Fußgängern und Radfahrern benutzt werden. Nach dem erfolgreich verlaufenen Brückenschlag werden jetzt die Tiefbauarbeiten in der Christianstraße fortgesetzt. Die mit den Kanalbauarbeiten und dem Straßen-Vollausbau verbundenen Gesamtkosten der Brücke belaufen sich nach Angaben der Heidenheimer Stadtverwaltung auf rund 430 000 Euro.