Auto ADAC-Rallye startet um 7 - Siegerehrung gegen 19 Uhr

Heidenheim / 03.10.2014
Vor dem Rathaus fiel Freitagabend beim Showstart der Startschuss für das Motorsport-Spektakel der ADAC-Rallye Baden-Württemberg, die am Samstag schon zum dritten Mal in Heidenheim Station macht.

Bereits den ganzen Tag über wurde auf dem Festplatz Nördlinger Straße das Fahrerlager eingerichtet. Außerdem nutzten die Teams den Tag, um die Wertungsprüfungen zu besichtigen und ihre „Gebetsbücher“ anzufertigen, in denen Informationen über die Strecken enthalten sind.

Beim Showstart wurden die teilnehmenden Teams und ihre lautstark röhrenden Fahrzeuge dem Publikum präsentiert. Am Samstag startet die Rallye bereits um 7 Uhr. Vom Fahrerlager aus, das den ganzen Tag über besichtigt werden kann, fahren die Teams dann zu den Wertungsprüfungen in Amstetten, Weidenstetten, Kuchener Tal, Nattheim und Giengen.

Bei der Siegerehrung, die am Samstag wahrscheinlich gegen 19 Uhr vor dem Rathaus stattfinden wird, könnte bereits der deutsche Rallye-Meister gekürt werden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel