Heidenheim Ab 20. August: 7200 Meter neuer Asphalt am Zanger Berg

Am Montag beginnen die Arbeiten in der Sudetenstraße und Berliner Platz.
Am Montag beginnen die Arbeiten in der Sudetenstraße und Berliner Platz. © Foto: ct
Heidenheim / HZ/pm 17.08.2018
Von 20. bis 31. August wird ein neuer Fahrbahnbelag für die Sudetenstraße und den Berliner Platz eingebaut.

Im Rahmen des Straßenbau-Sanierungsprogramms gibt es in der Zeit vom 20. bis 31. August für die Sudetenstraße, den Berliner Platz zwischen Zanger Straße und Donauschwabenstraße, einen neuen Fahrbahnbelag.

Am Montag, 20., und Dienstag, 21. August, wird die Straßenoberfläche abgefräst. Am Mittwoch, 22. August, erfolgt im Abschnitt von der Einmündung Donauschwabenstraße bis zur zweiten Einmündung Iglauer Straße auf einer Länge von zirka 600 Metern der Einbau von Asphalt.

Die Einbauarbeiten erfolgen unter Vollsprerrung der Straße. Umgeleitet wird in Absprache mit der HVG über die Donauschwabenstraße und Iglauer Straße sowie alternativ über die Schlesienstraße.

Die Geschwindigkeit in der Zanger Straße wird während der Baumaßnahme auf 30 km/h reduziert, um ein sicheres Ausfahren aus der Schlesienstraße zu gewährleisten.

Am Donnerstag, 23. August, wird der erste Bauabschnitt geöffnet und der Abschnitt von der zweiten Ausfahrt Iglauer Straße bis vor an die Zanger Straße eingebaut.

Für die Anwohner aus der Königsberger Straße wird ein Korridor auf dem Gehweg aufgebaut, um in die Zanger Straße einfahren zu können. Der Verkehr läuft während der Arbeiten an diesem Abschnitt über die Schlesienstraße.

Am Freitag wird die Hauptachse geöffnet und Randarbeiten ausgeführt.

Insgesamt werden hier zirka 7200 Meter Splitmastixasphalt verbaut, der sich durch hohe Standsicherheit und lärmmindernde Eigenschaften auszeichnet. Die Straßenbaumaßnahmen sind nötig, weil die Straßenoberfläche an mehreren Stellen starke Risse aufweist. Die Tragschicht jedoch ist in Ordnung, so dass hier kosteneffizient nur die Deckschicht erneuert werden kann. Die Bauarbeiten sind mit 300 000 Euro im Haushalt veranschlagt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel