Heidenheim / hz Am Freitag, 26. April, ist das Duo „Black Patti“ aus München ab 20 Uhr in der Kulturbühne „Halbe Treppe“ zu erleben.

Am Freitag, 26. April, ist das Duo „Black Patti“ aus München ab 20 Uhr in der Kulturbühne „Halbe Treppe“ zu erleben.

Benannt nach einem obskuren Plattenlabel, hat sich „Black Patti“ ganz der akustischen Roots- und Bluesmusik verschrieben. Der mit diversen Preisen (unter anderem Preis der deutschen Schallplattenkritik) ausgezeichnete Gitarrist und Mundharmonikaspieler Peter Crow C. ist seit etlichen Jahren auf Europas Blues- und Jazzbühnen unterwegs und zeigt dabei nicht nur Talent an der Gitarre und im Gesang, sondern auch Qualitäten als Entertainer.

In Mr. Jelly Roll hat Peter Crow C. seinen musikalischen Partner gefunden. Neben Gitarre und Gesang spielt der junge Münchner Musiker das fast vergessene Bluesinstrument Mandoline. Um die vielen ausgetretenen Pfade dieses Genres zu meiden, schreiben „Black Patti“ ihre Songs und Arrangements selbst.

Mit zweistimmigem Gesang, beeindruckender Instrumentenbeherrschung und ansteckender Spielfreunde waren „Black Patti“ bereits zu Gast auf Festivals, hatten diverse Auftritte und unzählige Club- und Barshows.