Es sind noch fast zwei Wochen bis zum ersten Heimspiel des FC Heidenheim in der Saison 2019/2020 in der 2. Bundesliga gegen den VfB Stuttgart. Doch die Karten für das Spiel gegen Stuttgart am 4. August in der Voith-Arena sind bereits komplett ausverkauft. In Ticketshops steht nüchtern: „Derzeit keine Tickets.“

Der Grund: FCH Mitgliedern wird bei Heimspielen ein exklusives Vorkaufsrecht eingeräumt, wie es auf der Seite heißt. Und dieser exklusive Mitglieder-Vorverkauf hatte bereits am 15. Juli begonnen. Offenbar waren die Tickets im freien Vorverkauf, der am Montag begann, schnell weg.

Der FCH bestätigte, dass binnen weniger Minuten alle Ticketkontingente vergriffen gewesen seien. Auch das letzte verfügbare Restkartenkontingent für die Edelmann Group Osttribüne in den Heim- und Gastfanbereichen ging am Montag weg.

Vereinssprecher Markus Gamm wies am Montag darauf hin, dass es im Sparkassen BusinessClub noch die Möglichkeit gebe, gegen den VfB dabei zu sein. Hierzu solle man sich für eine Karte telefonisch oder per Mail melden beim FCH-Vertriebsteam unter 07321 9471836 bzw. sponsoring@fc-heidenheim.de.

Markus Gamm berichtete außerdem, dass seit dem Verkaufsstart am 3. Juni bislang rund 7000 Dauerkarten abgesetzt worden seien. Zunächst seien die Saisontickets knapp drei Wochen lang nur für FCH-Mitglieder und bestehende Dauerkarteninhaber erhältlich gewesen.

Karten für Heimspiele des FC Heidenheim

Immerhin, für die übrigen Heimspiele sind noch Tickets zu haben. Am Montag begann der freie Verkauf für die nächsten drei Heimpartien des FCH gegen:

  • SV Sandhausen am Sonntag, 25. August 2019, 13:30 Uhr.
  • Holstein Kiel am Samstag, 14. September 2019, 13 Uhr
  • Darmstadt 98 am Freitag, 20. September, 18.30 Uhr

Tickets gibt es beim Kartenservice der SÜDWEST PRESSE in Ulm (Frauenstraße 77), Telefon: 0731 156 278 oder im Ticketshop des 1. FC Heidenheim

Das könnnte dich auch interessieren: