Rangendingen Zwei Preise für Tubex in Paris

Die Rangendinger Firma Tubex hatte jetzt einen erfolgreichen Messeauftritt in Paris.
Die Rangendinger Firma Tubex hatte jetzt einen erfolgreichen Messeauftritt in Paris. © Foto: Firma
Rangendingen / SWP 14.02.2018
Einen erfolgreichen Messeauftritt in Paris vermeldet der Rangendinger Verpackungshersteller Tubex.

Der Rangendinger Verpackungshersteller Tubex stellte jetzt in Paris beim Aerosol Forum seine neuesten Produkte vor. Die Messe war sehr gut frequentiert und die Besucher an den neuen Verpackungen interessiert. Die Messe schreibt jedes Jahr Preise für innovative Verpackungen aus. Dieses Jahr war Tubex ausgesprochen erfolgreich. Die Firma gewann einen Preis für eine brandneue Dose, die sich durch eine anspruchsvolle Form und Dekoration auszeichnet. Diese Dose wurde für die Firma Beiersdorf entwickelt und ist seit Ende Januar erfolgreich in den Markt eingeführt.

Ein weiterer Preis zielt ab aufs Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Beides steht bei den Tubex-Entwicklungen seit Jahren im Fokus: Tubex ist gemeinsam mit seinen Lieferanten der Pionier bei der Substitution und Weiterentwicklung von Lacken. Die in Paris mit einem Zertifikat ausgezeichnete Dose wurde mit umweltfreundlichem Wasserlack hergestellt. Die Lösungsmittel sind nahezu vollständig durch Wasser ersetzt.

Einen Award in der Kategorie technische und industrielle Anwendungen gewann KS AQVA. Hinter der Abkürzung steht ein Desinfektionsmittel. Es ist komplett biologisch abbaubar und weist keine Bakterienresistenz auf. Abgefüllt wird es in verschiedenen Behältern, auch Aerosoldosen. Tubex ist damit indirekt an diesem Award beteiligt, da der Rangendinger Verpackungshersteller langjähriger Entwicklungspartner der Firma ist.

Auf großes Medieninteresse stieß die Vorstellung einer Aluminium-Aerosoldose, die aus einer neuen Legierung (Materialmischung) besteht. Das Potential der Materialeinsparung liegt bei bis zu 17 Prozent gegenüber einer bisherigen Dose. Wenn der Verbraucher eine solche Dose im Wertstoffzentren abgibt, trägt auch er aktiv zum Umweltschutz bei: Aluminium kann unendlich oft recycelt werden.