Bechtoldsweiler Zwei Listen jetzt auch in Bechtoldsweiler

Bechtoldsweiler / SWP 22.03.2014

Kurz vor Toreschluss am nächsten Wochenende regt sich noch etwas in der Hechinger Kommunalpolitik: Auch im Stadtteil Bechtoldsweiler gibt es jetzt einen zweiten Wahlvorschlag für den Ortschaftsrat.

Die "Neue Liste" umfasst Gerhard Berreth, Angelika Kostanzer, Rainer Heck und Helga Hertkorn. Das Quartett will vor allem zum Wählengehen animieren. "Die Leute haben jetzt eine Alternative", betont Gerhard Berreth. Nachdem der siebenköpfige Ortschaftsrat komplett wieder antrete, hätte man aus seiner Sicht das Wählen bleiben lassen können.

Die "Neue Liste", laut Berreth "ein gutes Team", hebt hervor, dass sie nicht gegen das amtierende Gremium arbeiten, sondern mitmachen und sich einbringen will. Ortsvorsteher Günther Konstanzer, der seine Bereitschaft zur erneuten Kandidatur erklärt hat, wird von der "Neuen Liste" deshalb unterstützt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel