ZOLLERNALBKREIS

SWP 14.08.2012

Weniger ist mehr

Im Schnitt 95 Kilogramm Haus- und Sperrmüll hat jeder Einwohner des Zollernalbkreises im vergangenen Jahr produziert - eine durchaus erfreuliche Bilanz. Damit rückt der Zollernalbkreis in der sogenannten Landesliga, in der die Müllmengen der einzelnen Landkreise miteinander verglichen werden, auf Platz vier vor.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel